Details

Verletzbarkeit des Humanen


Verletzbarkeit des Humanen

Das Phänomen sexualisierter Gewalt an Minderjährigen im interdisziplinären Diskurs
1. Aufl.

von: Thomas Bahne, Pierre-Carl Link

23,99 €

Verlag: Pustet, F
Format: PDF
Veröffentl.: 30.06.2021
ISBN/EAN: 9783791773377
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 304

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Die Debatte um die Aufarbeitung des sexuellen Missbrauchs an Minderjährigen, die durch die sog. MHG-Studie angestoßen wurde, wird im vorliegenden Band in multidimensionaler Perspektive vertieft. Das Rechtsgut "Kindeswohl" sowie die spezifische Verletzbarkeit von Kindern und Jugendlichen stehen im Mittelpunkt. Mit dem ethischen Prinzip und interdisziplinären Konzept der Vulnerabilität wird ein Analyseinstrument verwendet, das eine neue Sicht auf sexualisierte Gewalt in Familien, Institutionen und Vereinen ermöglicht, deren systemische Risikopotenziale besonders beleuchtet werden. Gemeinsam mit Betroffenen zeigen Fachleute aus den Bereichen Theologie, Philosophie, Medienethik, Kriminalsoziologie, Sozialpsychologie, Psychiatrie, Erziehungswissenschaft, (Kirchen-)Rechtswissenschaft u. a. Interventions- und Präventionswege für einen verantwortlichen Umgang mit der gesellschaftlich lange tabuisierten Thematik auf.
Thomas Bahne, Dr. theol., geb. 1968, ist Wiss. Mitarbeiter am Lehrstuhl für Moraltheologie und Ethik der Universität Erfurt.

Pierre-Carl Link, M. A. mult., geb. 1989, ist Wiss. Mitarbeiter am Lehrstuhl für Pädagogik bei Verhaltensstörungen der Universität Regensburg.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Der Mensch als antwortendes Wesen
Der Mensch als antwortendes Wesen
von: Georg Kalinna
PDF ebook
16,99 €
San Efrén y los padres del desierto
San Efrén y los padres del desierto
von: Joseph Beggiani Chorbishop Seely
EPUB ebook
9,49 €
Nicht anerkannt und dennoch Partner
Nicht anerkannt und dennoch Partner
von: Martin Baumann, Hansjörg Schmid, Schweiz. Vereinigung evang. Kirchenrecht
PDF ebook
83,00 €