Details

Trieb


Trieb



von: Timo Storck

25,99 €

Verlag: Kohlhammer
Format: PDF
Veröffentl.: 18.04.2018
ISBN/EAN: 9783170337497
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 176

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Im ersten Band der Reihe werden Freuds Bemerkungen zum Trieb vorgestellt und kritisch erörtert, insbesondere die Charakterisierung des Triebs als "Grenzbegriff zwischen Somatischem und Psychischem". Es findet eine Einordnung verschiedener Fassungen des Konzepts in der Entwicklung des Freud'schen Werkes statt. Mit den Konzeptionen bei Melanie Klein und Jean Laplanche werden zwei Linien der Weiterentwicklung akzentuiert. Zudem findet das Verhältnis von Trieb und Affekt Erwähnung. Schließlich wird geprüft, wie sich das Triebkonzept in Relation zu psychologischen Motivationstheorien, zur Neurobiologie und zur Konzeptualisierung vergleichbarer klinischer Phänomene durch andere therapeutische Richtungen setzen lässt. Falldarstellungen dienen der Veranschaulichung der Konzeptionen.
Timo Storck ist Professor für Klinische Psychologie und Psychotherapie an der Psychologischen Hochschule Berlin und psychologischer Psychotherapeut (AP/TP).

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Spiel und Spielen in der psychodynamischen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
Spiel und Spielen in der psychodynamischen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
von: Dagmar Lehmhaus, Bertke Reiffen-Züger, Arne Burchartz, Hans Hopf, Christiane Lutz
MOBI ebook
30,99 €
Spiel und Spielen in der psychodynamischen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
Spiel und Spielen in der psychodynamischen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
von: Dagmar Lehmhaus, Bertke Reiffen-Züger, Arne Burchartz, Hans Hopf, Christiane Lutz
EPUB ebook
30,99 €
Spiel und Spielen in der psychodynamischen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
Spiel und Spielen in der psychodynamischen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
von: Dagmar Lehmhaus, Bertke Reiffen-Züger, Arne Burchartz, Hans Hopf, Christiane Lutz
PDF ebook
30,99 €