Details

Theologische Vulnerabilitätsforschung


Theologische Vulnerabilitätsforschung

Gesellschaftsrelevant und interdisziplinär

von: Hildegund Keul, Hille Haker, Pierre-Carl Damian Link, Andrea Bieler, Katharina Ganz, Michaela Quast-Neulinger, Heike Springhart, Judith Gärtner, Katharina Klöcker, Christian Bauer, Michelle Becka, Katharina Leniger

28,99 €

Verlag: Kohlhammer
Format: PDF
Veröffentl.: 21.07.2021
ISBN/EAN: 9783170381391
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 248

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Menschen sind verwundbar - je nach Betrachtungsweise ein medizinisches Defizit oder eine Chance fur Mitmenschlichkeit und Empathie. Gesellschaften, gerade liberale, sind es ebenfalls - ein zu minimierendes Restrisiko oder ein Wert, den es zu erschlieen gilt?Die Beitrge des Bandes loten den speziell theologischen Beitrag zum interdisziplinren Vulnerabilittsdiskurs aus und prsentieren diesen im Blick auf die Relevanz fr Individuum wie Gesellschaft. Fachleute aus dem gesamten deutschsprachigen Raum entwickeln eine vulnerabilittssensible Ethik im Blick auf Krankheit und Leid; diskutieren theologische Anthropologie und Gotteslehre; analysieren Orte wie das Gefngnis und die Psychiatrie; beleuchten Terrorgefahr und Menschenrechte, Armut und Migration aus vulnerabilittstheoretischer Sicht.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Tagungsband zum Symposion Dürnstein 2021
Tagungsband zum Symposion Dürnstein 2021
von: Ursula Baatz, Gesellschaft für Forschungsförderung Niederösterreich m.b.H.
EPUB ebook
5,00 €
Mensch, du bist dein Boss
Mensch, du bist dein Boss
von: Manuela Preuße
EPUB ebook
6,99 €
Kæreste du
Kæreste du
von: Lise Hjorth Michelsen
EPUB ebook
9,99 €