Details

Haftung für autonome Systeme


Haftung für autonome Systeme

Verteilung der Risiken selbstlernender und vernetzter Algorithmen im Vertrags- und Deliktsrecht
Recht und Digitalisierung Digitization and the Law, Band 4 1. Aufl.

von: Martin Sommer

138,00 €

Verlag: Nomos
Format: PDF
Veröffentl.: 27.08.2020
ISBN/EAN: 9783748921943
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 568

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Die Arbeit behandelt die vertrags- und deliktsrechtlichen Haftungsfragen fur Kunstliche Intelligenz de lege lata und de lege ferenda. Autonome Systeme bringen aufgrund ihrer Risiken (Autonomie, Vernetzung und Intransparenz) die klassische Rechtsdogmatik an ihre Grenzen. Die Arbeit vertritt daher einen modernen regulatorisch-rechtsdogmatischen Ansatz, um holistisch die Verantwortungsspharen der Beteiligten (Vertragspartner, Hersteller, Anwender und Dritte) im geltenden materiellen Recht und der Darlegungs- und Beweislast abzugrenzen. Die Arbeit knupft im zukunftigen Recht daran unional einen ko-regulierten &quote;Stufenbau der Haftung&quote; (samt ausformulierten Verordnungs-Entwurf) an und fordert damit die Innovation im Technikrecht.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

The Politics of Adoption
The Politics of Adoption
von: Kerry O'Halloran
PDF ebook
171,19 €
Der Ingenieur als GmbH-Geschäftsführer
Der Ingenieur als GmbH-Geschäftsführer
von: Andreas Sattler, Gerd Raguß
PDF ebook
22,99 €
Einführung in das Betreuungsrecht
Einführung in das Betreuungsrecht
von: Jürgen Seichter
PDF ebook
22,99 €