Details

Grundlagen einer Collaborative Research Governance


Grundlagen einer Collaborative Research Governance

Rechtliche Gestaltungsanforderungen an die Organisation kooperativer Forschung
Heidelberger Schriften zum Wirtschaftsrecht und Europarecht, Band 101 1. Aufl.

von: Lennart Göbel

86,00 €

Verlag: Nomos
Format: PDF
Veröffentl.: 11.05.2021
ISBN/EAN: 9783748923695
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 329

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Die Arbeit skizziert eine Organisationsform für Forschungskooperationen und will damit zur Schaffung rechtlicher Infrastrukturen im Wissenschaftsbereich beitragen. Ausgehend von der Feststellung, dass die gesellschaftsrechtlichen Handlungsformen nicht auf wissenschaftlichen Erkenntnisgewinn zugeschnitten sind, wird der Corporate-Governance-Ansatz fortentwickelt zur Collaborative Research Governance, um die wissenschaftliche Aufgabenstellung und die kooperative Zielfunktion rechtlich abzubilden. Dies macht eine in wissenschaftsrelevanten Fragen autonome Leitung und die Teilhabe der WissenschaftlerInnen am Kooperationsgeschehen erforderlich. Beides folgt aus dem verfassungsrechtlichen Gebot wissenschaftsadäquater Organisationsstrukturen.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Rights Before Courts
Rights Before Courts
von: Wojciech Sadurski
PDF ebook
71,68 €
Marine Resource Damage Assessment
Marine Resource Damage Assessment
von: F. Maes
PDF ebook
128,39 €