Details

Wohnen und Ambulantisierung in der Altenhilfe


Wohnen und Ambulantisierung in der Altenhilfe

Eine kritische Betrachtung im Spiegel des (bayerischen) Heimrechts
1. Aufl.

von: Matthias Keil

23,99 €

Verlag: Mabuse-Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 23.08.2016
ISBN/EAN: 9783863213626
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 164

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Mit wachsender Anzahl von pflegebedürftigen älteren Menschen gewinnen Alternativen zur stationären Heimunterbringung immer mehr an Bedeutung. Hier wird künftig mit einer größeren Nachfrage zu rechnen sein.
Der Autor gibt zunächst einen Überblick über interdisziplinäre Grundlagen zur Versorgung älterer Menschen in Deutschland, um dann mit dem Betreuten Wohnen für Senioren und mit der ambulant betreuten Wohngemeinschaft bzw. Wohngruppe zwei alternative Versorgungsformen für ältere und pflegebedürftige Menschen vorzustellen. In diesem Zusammenhang befasst sich die Arbeit mit der Abgrenzung insbesondere des Betreuten Wohnens zur stationären Heimunterbringung nach den Vorschriften des Bayerischen Pflege- und Wohnqualitätsgesetzes. Schwerpunktmäßig stellt sie dabei die Unterschiede zu den bis zum Inkrafttreten der Föderalismusreform I geltenden Regeln des Heimgesetzes dar. Im Anschluss daran werden mögliche Ansätze für eine konzeptionelle Umsetzung ambulanter Versorgungsformen gezeigt.
Das Buch richtet sich vornehmlich an Träger von Pflegeeinrichtungen in Bayern, die beabsichtigen, ambulante Pflegekonzepte umzusetzen. Auch für Investoren und Bauträger, die die Errichtung Betreuter Wohnanlagen oder anderer ambulanter Versorgungskonzepte für Senioren in Bayern planen, kann die Arbeit von Interesse sein.
Inhaltsverzeichnis
Vorwort 7
1 Einleitung 9
2 VERSORGUNGSTHEORETISCHE ASPEKTE – Teil I 13
2 Soziodegrafische Entwicklung in Deutschland 13
2.1 Bevölkerungswachstum und –alterung in Deutschland 13
2.2 Veränderung der Familienstrukturen 15
3 Zur Situaion der Altenhilfe in Deutschland 18
3.1 Pflegestatistische Datenlage 18
3.2 Pflegebedürftigkeit im Spiegel aktueller Pflegereformen 20
4 Zum Grundprinzip ambulant vor stationär 24
4.1 Skizze der Entwicklungsgeschichte ambulanter Versorgungsformen 24
4.2 Die Dynamik von Nutzerbedürfnissen im Spiegel der „Heimgenerationen" 28
4.3 Zum Begriff der Ambulantisierung 31
4.4 Ein Blick über den Tellerrand Deutschlands 36
4.5 Zu den Rechten pflege- und betreuungsbedürftiger Menschen 40
JURISTISCHE ABGRENZUNG DER WOHNFORMEN – Teil II 45
5 Ambulante Wohnformen in der Altenhilfe 45
5.1 Zum Betreuten Wohnen 45
5.2 Zur ambulant betreuten Wohngemeinschaft 54
5.3 Zur ambulant betreuten Wohngruppe 58
5.4 Bedeutung für die Ambulantisierung 58
6 Entwicklung des deutschen Heimrechts 60
6.1 Zum Heimgesetz 60
6.2 Auswirkungen der Föderalismusreform I 71
6.3 Zum Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz 80
6.4 Zum bayerischen Pflege- und Wohnqualitätsgesetz 84
7 Rechtliche Abgrenzung des Betreuten Wohnens 94
7.1 Betreutes Wohnen im Anwendungsbereich des Heimgesetzes 94
7.2 Betreutes Wohnen im Anwendungsbereich des PfleWoqG 113
7.3 Chancen und Risiken des Betreuten Wohnens (Resümee) 136
HANDLUNGSEMPFEHLUNGEN FÜR DIE PRAXIS – Teil III 141
8 Konzeptionelle Empfehlungen 141
8.1 Relevante Ansätze und Grundlagen 141
8.2 Grundbausteine der Umsetzung 146
9 Ausblick 150
Anhang 153
I Literaturverzeichnis 153
II Abkürzungsverzeichnis 157
III Gesetzestexte 160
Matthias Keil, Jurist und Rechtsanwalt, arbeitet derzeit als Syndikusanwalt für die SeniVita Unternehmensgruppe, einem in Nordbayern ansässigen gemeinnützigen Träger von Altenpflege-, Behinderten- und Bildungseinrichtungen. Er ist dort unter anderem verantwortlich für die Bereiche Heimrecht und Recht der Pflege.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Notfallversorgung und Pflege in der Notaufnahme
Notfallversorgung und Pflege in der Notaufnahme
von: Rolf Dubb, Holger Gässler, Oliver Kinder, Johannes Böer, Michael Christ, Jörg Krey, Gerhard Kütemann, Jörg Martin, Björn Hossfeld, Thorsten Doneith, Hermann Fenger, Arnold Kaltwasser, Katharina Schmid, Bernhard Kumle, Klaus Notz, Frank Andres, Dieter Mühlbayer, Johannes Boer, Markus Biche, Waldemar Potratz, Michael Bernhard, Friedrich K. Pühringer, Ines Darnhofer, Karl Konstantin Haase, David Häske, Matthias Helm, Marcus F. Herm, Gerhard Hinger, Martin Kulla, Amelie Meeh-Simon, Christina Murr, Frank OpHey, Marcus Rall, Christopher Rex, Stephan Schmidt, Johannes Tatzel, Benjamin Schempf, Stefanie Beck, Niklas Heinemann, Reimer Riessen
MOBI ebook
31,99 €
Notfallversorgung und Pflege in der Notaufnahme
Notfallversorgung und Pflege in der Notaufnahme
von: Rolf Dubb, Holger Gässler, Oliver Kinder, Johannes Böer, Michael Christ, Jörg Krey, Gerhard Kütemann, Jörg Martin, Björn Hossfeld, Thorsten Doneith, Hermann Fenger, Arnold Kaltwasser, Katharina Schmid, Bernhard Kumle, Klaus Notz, Frank Andres, Dieter Mühlbayer, Johannes Boer, Markus Biche, Waldemar Potratz, Michael Bernhard, Friedrich K. Pühringer, Ines Darnhofer, Karl Konstantin Haase, David Häske, Matthias Helm, Marcus F. Herm, Gerhard Hinger, Martin Kulla, Amelie Meeh-Simon, Christina Murr, Frank OpHey, Marcus Rall, Christopher Rex, Stephan Schmidt, Johannes Tatzel, Benjamin Schempf, Stefanie Beck, Niklas Heinemann, Reimer Riessen
EPUB ebook
31,99 €
Notfallversorgung und Pflege in der Notaufnahme
Notfallversorgung und Pflege in der Notaufnahme
von: Rolf Dubb, Holger Gässler, Oliver Kinder, Johannes Böer, Michael Christ, Jörg Krey, Gerhard Kütemann, Jörg Martin, Björn Hossfeld, Thorsten Doneith, Hermann Fenger, Arnold Kaltwasser, Katharina Schmid, Bernhard Kumle, Klaus Notz, Frank Andres, Dieter Mühlbayer, Johannes Boer, Markus Biche, Waldemar Potratz, Michael Bernhard, Friedrich K. Pühringer, Ines Darnhofer, Karl Konstantin Haase, David Häske, Matthias Helm, Marcus F. Herm, Gerhard Hinger, Martin Kulla, Amelie Meeh-Simon, Christina Murr, Frank OpHey, Marcus Rall, Christopher Rex, Stephan Schmidt, Johannes Tatzel, Benjamin Schempf, Stefanie Beck, Niklas Heinemann, Reimer Riessen
PDF ebook
31,99 €