Details

Wiedergeburt und frühere Leben


Wiedergeburt und frühere Leben

Herausforderung Reinkarnation
, Band 70086

von: Jan Erik Sigdell

18,99 €

Verlag: Amra
Format: EPUB
Veröffentl.: 25.02.2015
ISBN/EAN: 9783954471768
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 304

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

»Wie sollen wir lernen, wenn wir in einem neuen Leben nichts von den früheren wissen?« Jan Erik Sigdell

Was Sie schon immer über Reinkarnation wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten ...

Reinkarnation bedeutet, dass sich die Seele irgendwann nach dem Tod neu verkörpert, indem sie sich mit einem in einem Mutterleib heranwachsenden Embryo verbindet und dann in ein neues körperliches Leben geboren wird. Viele Menschen haben in der Kindheit oder später spontane Erinnerungen an solche Erfahrungen - moderne Therapieformen sind in der Lage, sie an die Oberfläche zu bringen, wo sie heilend wirken können. Beides sind Belege für die Wahrheit der Vorstellung von Wiedergeburt, die so alt ist wie die Menschheitsgeschichte.

Kann auch ich mich an frühere Leben erinnern? Gibt es Beweise dafür? Ist eine Rückführung gefährlich? Diese und mehr als hundert andere zentrale Fragen zu Reinkarnation und Karma beantwortet der Autor kompetent mit der Erfahrung aus Tausenden erfolgreicher Rückführungen. Sein Buch ist ein Plädoyer für eine revolutionäre Sicht des menschlichen Potenzials und eine konstruktive Auseinandersetzung mit skeptischen Einwänden.

Ein Grundlagenwerk in überarbeiteter Neuausgabe, ergänzt um den Vortrag »Der Tod und die Seele«.

Dr. Jan Erik Sigdell, geboren 1938 in Göteborg, ist promovierter Medizintechniker und ein international anerkannter Experte für Rückführungstherapie. Seit den Siebzigerjahren hat er zahllose Rückführungen durchgeführt und neue Methoden der Rückführungstherapie entwickelt. 2006 wurde er als bisher einziger Alternativmediziner für seine Verdienste mit dem Schweizer Preis ausgezeichnet.
Kann ich mich an frühere Leben erinnern? Gibt es Beweise dafür? Ist eine Rückführung gefährlich? Diese und andere Fragen zu Reinkarnation und Karma beantwortet Jan Erik Sigdell mit der Erfahrung aus Tausenden erfolgreichen Rückführungen. Ein Plädoyer für eine revolutionäre Sicht des menschlichen Potenzials und eine konstruktive Auseinandersetzung mit skeptischen Einwänden.
Dr. Jan Erik Sigdell, geboren 1938 in Göteborg, Schweden, studierte Elektrotechnik und Elektronik zum Diplom-Ingenieur und promovierte später in Medizintechnik, der Anwendung von Technologie in der Medizin. Sein Spezialgebiet war die Dialysetechnik, in deren Rahmen er auch ein mathematisches Fachbuch über die Kapillareffekte der künstlichen Niere vorlegte. (Vgl. www.mediconsult-sigdell.com.)

Seine Beschäftigung mit Reinkarnation begann 1974 mit experimentellen hypnotischen Rückführungen. 1979 lernte er Bryan Jameison kennen und wurde von ihm in der nicht-hypnotischen Rückführungstechnik ausgebildet, die er seit 1980 in seiner eigenen Praxis anwendet. Im Laufe der Zeit hat er diese Technik weiterentwickelt und um neue Methoden der Rückführungstherapie ergänzt. Auf der Basis der Erfahrungen, die er in Tausenden von Rückführungen miterleben durfte, schrieb er mehrere Bücher, darunter »Rückführung in frühere Leben« (Ansata 2004), »Durch den Tod ins Leben« (Ansata 2007), »Unsichtbare Einflüsse« (Amra 2012) sowie »Wiedergeburt und frühere Leben« (Amra 2015). Eine überarbeitete Neuausgabe von »Reinkarnationstherapie« (Heyne 2005) ist unter dem verbesserten Titel »Emotionale Befreiung durch Rückführung« bei Amra in Vorbereitung, desgleichen sein neuestes Werk »Das Erbe der Anunnaki«.

Einige seiner eigenen Beiträge zur Regressionstherapie sind die effektive Auflösung von negativen (die Seele verletzenden) emotionalen Energien aus der Vergangenheit, der Umgang mit Schuldgefühlen, ein Vergebungsritual für die Versöhnung mit Seelen, die einmal unsere Opfer waren oder uns gegenüber zu Tätern wurden, Befreiung von traumatischen Nachwirkungen sexuellen Missbrauchs, die Überwindung von unbewussten Widerständen und der Umgang mit fremden Seelen oder negativen Wesenheiten, die sich an eine Person klammern.

Als freier Christ (nicht an eine Kirche gebunden, sondern eher am gnostischen Christentum orientiert) hat er sich mehrere Jahre lang intensiv mit der Erforschung der Vereinbarkeit von Reinkarnation und Christentum beschäftigt und hierüber das Buch »Reinkarnation« vorgelegt (Ibera 2001). »Es begann in Babylon« (Holistika 2008) handelt von den biblischen Wurzeln in den sumerischen Keilschrifttafeln.

Heute lebt er, nach 29 Jahren in der Schweiz, in Slowenien, der Heimat seiner Frau. Regelmäßig hält er in Frankfurt am Main Ausbildungen zum Rückführungsbegleiter ab.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Emotionale Heilung 2
Emotionale Heilung 2
von: Martin Raffael Siems
EPUB ebook
9,99 €
Elfensommer
Elfensommer
von: Tanis Helliwell
EPUB ebook
13,99 €