Details

Theorie der Schule


Theorie der Schule

Institutionelle Grundlagen pädagogischen Handelns
1. Aufl.

von: Hanna Kiper

31,99 €

Verlag: Kohlhammer
Format: PDF
Veröffentl.: 05.09.2013
ISBN/EAN: 9783170239180
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 304

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Diese profunde Einführung in die Institution und Organisation Schule beschreibt ihre Funktionen für die Gesellschaft und für das Individuum. Gleichzeitig zeigt sie, wie die hier Tätigen als Akteure an der Gestaltung der Schule beteiligt sind und welche Spielräume sie für pädagogisches Handeln haben. Es wird exemplarisch ebenso auf die heute anstehenden Aufgaben der Schule (Gestaltung der Ganztagsschule, inklusive Schule) eingegangen wie auf neue gesellschaftliche Herausforderungen (z. B. digitale Revolution, Globalisierung). Die Autorin betont die Dringlichkeit, dass die Schule, besonders in Zeiten schulkritischer Stimmungen, über sich selbst aufklärt und ihren Beitrag zur Förderung relevanter Hintergrundfähigkeiten zur Sicherung der Zivilgesellschaft (Fähigkeit zu Kommunikation, Kooperation, Konfliktlösungen) leistet. Die Möglichkeiten zukunftsweisenden pädagogischen Gestaltens und Veränderns innerhalb der Einzelschule und des Schulsystems werden theoriegeleitet diskutiert.
Diese profunde Übersicht über die Institution und Organisation Schule beschreibt die Funktionen der Schule für die Gesellschaft und für das Individuum und zeigt, wie die hier Tätigen als Akteure an der Gestaltung der Schule beteiligt sind und welche Spielräume sie für pädagogisches Handeln haben. Es wird exemplarisch auf die heute anstehenden Aufgaben der Schule (Gestaltung der Ganztagsschule, inklusive Schule) eingegangen ebenso wie auf neue gesellschaftliche Herausforderungen (z. B. digitale Revolution, Globalisierung). Entgegen schulkritischer Stimmungen betont die Autorin die Wichtigkeit, dass die Schule über sich selbst aufklärt und ihren Beitrag zur Förderung relevanter Hintergrundfähigkeiten zur Sicherung der Zivilgesellschaft (Fähigkeit zu Kommunikation, Kooperation, Konfliktlösefähigkeit) leistet. Die Möglichkeiten zukunftsweisenden pädagogischen Gestaltens und Veränderns innerhalb der Einzelschule und des Schulsystems werden theoriegeleitet diskutiert.
Dr. phil. habil. Hanna Kiper ist Professorin für Schulpädagogik und Didaktik mit dem Schwerpunkt "Theorie und Praxis der Sekundarbereiche I und II" an der Universität Oldenburg.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Jahrbuch der Schulentwicklung. Band 19
Jahrbuch der Schulentwicklung. Band 19
von: Rolf Strietholt, Wilfried Bos, Heinz Günter Holtappels, Nele McElvany
PDF ebook
31,99 €