Details

Tatort Stadt


Tatort Stadt

Mediale Topographien eines Fernsehklassikers
Interdisziplinäre Stadtforschung, Band 6 1. Aufl.

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Nach fast vierzig Jahren erfolgreicher Sendegeschichte kann der »Tatort« den Anspruch erheben, als populärkulturelles und zeitkritisches Gedächtnis Deutschlands zu wirken. Die Reihe schickt ihre Ermittler in Städte und die Provinz und entwirft so eine mediale Krimi-Landkarte, die regionale Senderlandschaften abbildet. Der Band untersucht, wie Städte in Szene gesetzt, Räume und Orte im Krimi-Format erzählt werden. Mancher Schauplatz wird gerade als »Tatort« zum Brennpunkt; seine Eigenheiten erst im Vergleich mit anderen »Tatorten« zu einem Ort mit eigener Identität verdichtet. Am Sonntagabend werden so deutschlandweit kollektive Vorstellungen von Orten und Räumen geprägt.
Julika Griem ist Professorin für Englische Literaturwissenschaft an der TU Darmstadt. Sebastian Scholz ist dort Stipendiat im Graduiertenkolleg »Topologie der Technik«.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Die soziale Logik des Likes
Die soziale Logik des Likes
von: Johannes Paßmann
PDF ebook
26,99 €
Siegfried Kracauers Grenzgänge
Siegfried Kracauers Grenzgänge
von: Friedrich Balke, Johannes von Moltke, Sabine Biebl, Helmut Lethen, Stephanie Baumann, Peter Geimer, Gerhard Hommer, Ilka Mülder-Bach, Nia Perivolaropoulou, Drehli Robnik, Till van Rahden
PDF ebook
22,99 €
(Sehn-)Sucht Computerspiel
(Sehn-)Sucht Computerspiel
von: Nadine Jukschat
PDF ebook
36,99 €