Details

Reden und Schreiben in der Wissenschaft


Reden und Schreiben in der Wissenschaft


1. Aufl.

von: Harald Baßler, Anna Breitkopf, Ines Busch-Lauer, Gabriele Graefen, Susanne Günther, Hubert Knoblauch, Christian Mair, Sabine Schwarze, Jürgen Schiewe, Winfried Thielmann

24,99 €

Verlag: Campus Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 16.04.2007
ISBN/EAN: 9783593406763
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 248

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Wissenschaftliches Arbeiten spielt sich heute zunehmend im internationalen Kontext ab, wie unter anderem die große Bedeutung des Englischen belegt. Die Muster wissenschaftlichen Schreibens und Sprechens verändern sich unter diesem Einfluss. Anhand verschiedener Textsorten wie Zeitschriftenartikel, Vortrag, Abstract oder Diskussionsbeitrag werden die Eigenarten der Wissenschaftskommunikation sowie ihre historischen Veränderungen herausgearbeitet. Die Untersuchung wechselseitiger Einflüsse zwischen dem deutschen, angloamerikanischen, französischen und dem russischen Wissenschaftsstil schließt den Band ab.
Wie kommunizieren Wissenschaftler?
Peter Auer ist Professor für Germanistische Linguistik am Deutschen Seminar der Universität Freiburg. Harald Baßler, Dr. phil., ist dort germanistischer Linguist und administrativer Geschäftsführer des Deutschen Seminars.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Was sind wir uns wert?
Was sind wir uns wert?
von: Daisaku Ikeda, Ernst U. von Weizsäcker
PDF ebook
16,99 €
Geltungsgründe globaler Gerechtigkeit
Geltungsgründe globaler Gerechtigkeit
von: Tamara Jugov
PDF ebook
40,99 €
Praxis der Achtsamkeit
Praxis der Achtsamkeit
von: Andries Baart, Sandra Laugier, Claire Marin, Susanne Pohlmann, Christoph Rehmann-Sutter, Andrew Sayer, Christina Schües, Hilal Sezgin, Helena Stensöta, Guus Timmerman, Madeleine Timmermann, Marian Barnes, Linus Vanlaere, Merel Visse, Frans Vosman, Elisabeth Conradi, Sophie Bourgault, Anne Cress, Catrin Dingler, Mieke Grypdonck, Jorma Heier, Helen Kohlen
EPUB ebook
35,99 €