Details

Mann und Frau, Eltern und Kinder als Bewohner ihres Hauses in den Pastoralbriefen


Mann und Frau, Eltern und Kinder als Bewohner ihres Hauses in den Pastoralbriefen



von: Heinz Külling

27,99 €

Verlag: Tvz Theologischer Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 15.07.2017
ISBN/EAN: 9783290181383
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 172

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Zentrales Anliegen von Heinz Küllings Untersuchung der Pastoralbriefe ist die Beziehung von Mann und Frau in ihrer jeweiligen Funktion, die sie sowohl im privaten als auch im öffentlichen Bereich ausüben. Zugleich rückt dabei die Beziehung in den Blick, die sie als Eltern mit ihren Kindern als ihren Nächsten im Haus haben. Grundlage für die Erörterung bilden vor allem die Texte der beiden Timotheusbriefe und des Titusbriefs, die unter dem Namen Pastoralbriefe zusammengefasst werden. Auch wenn diese Briefe aus der Vergangenheit sprechen: Die Frage des Verhältnisses von Mann und Frau ist ein Thema, das alle Zeiten beherrscht. In seiner genauen Lektüre skizziert Heinz Külling ein Verständnis, das sich nicht nur in den Pastoralbriefen, sondern bereits in alttestamentlichen Schriften abzeichnet.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Mehr als friedvoll getrennt?
Mehr als friedvoll getrennt?
von: Stefan Kopp, Johannes Oeldemann, Oliver Reis, Peter Schallenberg, Hermann-Josef Schmalor, Jochen Schmidt, Wolfgang Thönissen, Berthold Wald, Rüdiger Althaus, Theodor Dieter, Gerhard Feige, Kurt Koch, Josef Meyer zu Schlochtern, Volker Neuhoff
PDF ebook
38,00 €
Das evangelische Kirchenrecht reformierter Prägung
Das evangelische Kirchenrecht reformierter Prägung
von: Christian R. Tappenbeck
PDF ebook
24,99 €
Kontroverse Freiheit
Kontroverse Freiheit
von: Thomas Söding, Werner Klän, Ulrike Schuler, Burkhard Neumann, Uwe Swarat, Marianus Bieber, Michael Weinrich, Bernd Oberdorfer, Dorothea Sattler, Robert Vorholt, Elisabeth Gräb-Schmidt, Eberhard Schockenhoff, Andrea Strübind, Daniel Munteanu, Barbara Schmitz, Petra von Gemünden
PDF ebook
38,00 €