Details

Kontroverse Freiheit


Kontroverse Freiheit

Die Impulse der Ökumene
Quaestiones disputatae, Band 284 1. Aufl.

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Freiheit ist ein Grundwort der Bibel und ein Schlüsselwort der Moderne. Diese Überstimmung klingt harmonisch, doch der Eindruck täuscht. Denn was wird unter Freiheit verstanden? Biblisch und in den christlichen Traditionen gilt: Gott befreit. Dieser Ansatz gerät neuzeitlich in die Kritik, weil die Theozentrik als latente Fremdbestimmung gesehen wird. So sind die christlichen Traditionen angefragt, weshalb sie an einem theologischen Freiheitsbegriff festhalten, wie sie ihn verstehen und wie sie die Herausforderung der Moderne bestehen wollen.
Bernd Oberdorfer, geb. 1961, Dr. theol., Professor für Evangelische Theologie mit Schwerpunkt Systematische Theologie und theologische Gegenwartsfragen an der Universität Augsburg.
Thomas Söding, geb. 1956, Professor für Neues Testament an der Katholischen:Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Führe uns nicht in Versuchung
Führe uns nicht in Versuchung
von: Thomas Söding, Magnus Striet, Robert Vorholt, Gunda Werner, Michael Beintker, Christian Frevel, Winfried Haunerland, Isolde Karle, Julia Knop, Eckhard Nordhofen, Johanna Rahner
PDF ebook
16,00 €
Gerettet durch Begeisterung
Gerettet durch Begeisterung
von: Gunda Werner, Bernhard Sven Anuth, Stefan Böntert, Margit Eckholt, Giovanni Maltese, Paul D. Murray, Thomas Schärtl-Trendel, Michael Schüßler
PDF ebook
26,00 €
Dynamik und Diversität des Gottesdienstes
Dynamik und Diversität des Gottesdienstes
von: Albert Gerhards, Martin Klöckener, Benedikt Kranemann, Friedrich Lurz, Michael Meyer-Blanck, Andreas Odenthal, Matthias Schneider, Stephan Winter, Jürgen Bärsch, Teresa Berger, Jan Brademann, Harald Buchinger, Lea Herberg, Birgit Jeggle-Merz
PDF ebook
35,00 €