Details

Kontroverse Freiheit


Kontroverse Freiheit

Die Impulse der Ökumene
Quaestiones disputatae, Band 284 1. Aufl.

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Freiheit ist ein Grundwort der Bibel und ein Schlüsselwort der Moderne. Diese Überstimmung klingt harmonisch, doch der Eindruck täuscht. Denn was wird unter Freiheit verstanden? Biblisch und in den christlichen Traditionen gilt: Gott befreit. Dieser Ansatz gerät neuzeitlich in die Kritik, weil die Theozentrik als latente Fremdbestimmung gesehen wird. So sind die christlichen Traditionen angefragt, weshalb sie an einem theologischen Freiheitsbegriff festhalten, wie sie ihn verstehen und wie sie die Herausforderung der Moderne bestehen wollen.
Bernd Oberdorfer, geb. 1961, Dr. theol., Professor für Evangelische Theologie mit Schwerpunkt Systematische Theologie und theologische Gegenwartsfragen an der Universität Augsburg.
Thomas Söding, geb. 1956, Professor für Neues Testament an der Katholischen:Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Die Kirche als Leib Christi
Die Kirche als Leib Christi
von: Matthias Remenyi, Georg Essen, Saskia Wendel, Aurica Nutt, Julia Knop, Klaus Müller, Florian Bruckmann, Ansgar Kreutzer, Gunda Werner, Hartmut Westermann, Ruben Schneider, Klaus Unterburger, Dennis Stammer, Thomas Marschler, Jürgen Werbick
PDF ebook
40,00 €
Der dreifaltige Gott
Der dreifaltige Gott
von: George Augustin, Thomas Söding, Rino Fisichella, Dirk Ansorge, Thomas Marschler, Markus Schulze, Christian Schaller, Slawomir Sledziewski, Bruno Forte, Helmut Hoping, Karl-Heinz Menke, Angelo Scola
PDF ebook
40,00 €