Details

Gott - woran glauben Christen?


Gott - woran glauben Christen?

Verständlich erläutert für Neugierige
1. Aufl.

von: Doris Nauer

22,99 €

Verlag: Kohlhammer
Format: PDF
Veröffentl.: 05.04.2017
ISBN/EAN: 9783170309371
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 239

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Christliche Kirchen haben bei vielen Menschen ihre Glaubwürdigkeit verloren. Dennoch ist die christliche Religion für heutige Menschen im Kern noch immer ein glaubwürdiges Angebot. Unter Einbeziehung aktueller Forschungsergebnisse legt Nauer in verständlicher Sprache dar, worin das Faszinierende des Christentums sowohl für den Einzelnen als auch für ein gelingendes Miteinander besteht. Kirchennahe und kirchenferne Christen werden angeregt, ihren Glauben zu überdenken und zu vertiefen. Nicht-Christen erfahren angesichts der Pluralität religiöser Angebote mehr über das Christentum. Diejenigen, die in christlich getragenen Einrichtungen wie Krankenhäusern, Altenheimen, Sozialstationen, Hospizen, Schulen, Heimen, Werkstätten und Kindergärten (Caritas, Diakonie, Orden etc.) tätig sind, können sich vergewissern, welches "Gottesbild" sich hinter dem Etikett "christlich" verbirgt.
Prof. Dr. theol. Dr. med. Doris Nauer lehrt Diakonische Theologie und Pastoraltheologie an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar (PTHV).

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Kooperativer Religionsunterricht
Kooperativer Religionsunterricht
von: Jan Woppowa, Klaus von Stosch, Konstantin Lindner, Tuba Isik, Naciye Kamcili-Yildiz, Bernd Schröder, Caroline Heinrich, Bergit Peters, Rosa Rappoport, Jessica Kleine, Heimke Himstedt-Keliny, Rudolf Hengesbach, Rita Burrichter, Bernhard Grümme, Hans Mendl, Manfred L. Pirner, Martin Rothgangel, Thomas Schlag, Katharina Kammeyer, Ulrike Link-Wieczorek, Elisa Klapheck, Oliver Reis
PDF ebook
25,99 €
Die fünf Bücher Mose
Die fünf Bücher Mose
von: C. H. Mackintosh
EPUB ebook
4,99 €
Religionssensibilität in der Sozialen Arbeit
Religionssensibilität in der Sozialen Arbeit
von: Matthias Nauerth, Axel Bohmeyer, Eckhard Frick, Ortrud Leßmann, Germo Zimmermann, Dörthe Vieregge, Ayse Altunbay, Ephraim Meir, Wolfram Weiße, Michael Tüllmann, Sylke Kösterke, Kathrin Hahn, Alexander-Kenneth Nagel, Claudia Schulz, Hanns-Stephan Haas, Dierk Starnitzke, Cornelia Muth, Friedemann Green, Josef Freise, Handan Aksünger, Andreas Theurich, Anita Hüseman, Frank Düchting, Kay Kraack, Carsten Mai, Wolfgang Bayer, Gunter Graf, Klaus Baumann, Mehmet Kalender, Kerstin Löchelt, Hans Thiersch, Özlem Nas, Astrid Giebel, Michael Brumlik, Andreas Lob-Hüdepohl, Axel Schulte, Martin Lechner
PDF ebook
40,99 €