Details

Europäische Erinnerungsräume


Europäische Erinnerungsräume


1. Aufl.

von: Nicolas Beaupré, Roswitha Boehm, Hamit Bozarslan, Kirstin Buchinger, Emmanuel Droit, Christophe Duhamelle, Claire Gantet, Béatrice von Hirschhausen, Sandrine Kott, Christine Lebeau

29,99 €

Verlag: Campus Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 09.02.2009
ISBN/EAN: 9783593405513
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 311

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Die Verknüpfung kollektiver Erinnerung mit konkreten Orten ist ein gängiger Topos der historischen Gedächtnisforschung. Die Autorinnen und Autoren des Bandes gehen dieser Verankerung auf europäischer Ebene nach und beziehen dabei Zirkulationen und Verflechtungen von Erinnerungen zwischen Regionen und Nationen ein.
Inhalt

Einleitung: Räume europäischer Erinnerungen

I. Lokalität und Topographien

Zwischen lokal und national: Der geographische Blick auf die Erinnerung
Béatrice von Hirschhausen

Die Kraft des Porphyrs: Das Grabmal Kaiser Friedrichs II. in Palermo als Fokus europäischer Erinnerungen
Olaf B. Rader

Kartenzeiten: Von dynastischer Erinnerung zur Gegenwart des Staates
Bernhard Struck

Reisen in die Vergangenheit: Eisenbahn und Erinnerung im späten Zarenreich
Frithjof Benjamin Schenk

Bücher der Nation: Die Entstehung europäischer Nationalbibliotheken als Orte lokalisierter Erinnerung
Jörn Leonhard

Jerusalem: Zur spannungsreichen Topographie eines europäisch-christlichen "Erinnerungsorts" im 19. Jahrhundert
Jakob Vogel

Topographien der Erinnerung im Werk Patrick Modianos
Roswitha Böhm

II. Grenzräume und Mittler

Kommunikationsräume und Erinnerungsräume in Migrantenmilieus: Exil- und Kriegserinnerung im Köln des 16. Jahrhunderts
Cornel Zwierlein

Erinnerung und Raumerfassung: Das Wallfahrtswesen im Alten Reich (1648-1803)
Christophe Duhamelle

Der Rhein: Ein europäischer Erinnerungsort?
Nicolas Beaupré

Gedächtnistransfer und kulturelle Aneignung: Der deutsch-polnische Erinnerungsraum 1945-200"
Thomas Serrier

Zwischenräume im Schatten der Geschichte: Volker Koepps filmische Erinnerungen an Czernowitz
Caroline Moine

Der U-Boot-Bunker, der Nachtzug und die Radarkugel: Architektur und Räume jenseits von Erinnerung?
Bénédicte Savoy

III. Transnationale und globale Erinnerungslandschaften

Gehirn, Bücher und Sammlungen in Deutschland und Frankreich seit der Frühen Neuzeit
Claire Gantet

Staatsgedächtnis an der Wende zum 19. Jahrhundert: Zur transnationalen Herausbildung der Finanzwissenschaft
Christine Lebeau

Chapeau! Napoleons Hut: Ein europäisches imago agens
Kirstin Buchinger

Die Shoah: Von einem westeuropäischen zu einem transeuropäischenErinnerungsort?
Emmanuel Droit

Der Genozid an den Armeniern als Herausforderung: Erinnerung, nationale Identität und Geschichtsschreibung in der Türkei
Hamit Bozarslan

Kann es transnationale Erinnerungsorte geben? Die International Labour Organisation und die soziale Erinnerung Europas
Sandrine Kott

Erinnerung an die Globalisierung? Die Portale der Globalisierung als lieux de mémoire: Ein Versuch
Matthias Middell

Autorinnen und Autoren
Kirstin Buchinger, Dr. phil., ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der FU Berlin. Claire Gantet, Dr. phil. habil., ist Historikerin an der Universität Paris I Panthéon Sorbonne und Privatdozentin an der FU Berlin. Jakob Vogel ist Professor für Neuere Geschichte an der Universität Köln.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Geteilte Ordnungen
Geteilte Ordnungen
von: Michael Riekenberg
EPUB ebook
26,99 €
Räume
Räume
von: Susanne Rau
EPUB ebook
16,99 €
Der Holocaust
Der Holocaust
von: Margaretha Franziska Bauer, Ann-Kathrin Pollmann, Raphael Rauch, Katharina Rauschenberger, Jasmin Söhner, Agnieszka W. Wierzcholska, Jörg Osterloh, Frank Görlich, Anja Horstmann, Christine Kausch, Andrea Kirchner, Niklas Krawinkel, Birte Meinschien, Julia Menzel
EPUB ebook
26,99 €