Details

Dort, wo die Welt zu Ende ist, beginnt Deine Zeit


Dort, wo die Welt zu Ende ist, beginnt Deine Zeit


1. Aufl.

von: Angela Hünnemeyer, Bettina Peters, Siemaja Sue Lane

4,99 €

Verlag: Hierophant
Format: EPUB
Veröffentl.: 01.09.2013
ISBN/EAN: 9783944163734
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 400

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Victoria ist in einer Sackgasse gelandet. Für sie erscheint das Leben nicht mehr lebenswert. Auf der Suche nach sich selbst ist ihr der Sinn ihres Lebens völlig abhanden gekommen. In ihrer tiefsten Verzweiflung lernt sie Richard kennen. Beide empfinden viel füreinander und entschließen sich, eine Nacht in einer alten Burg miteinander zu verbringen. Durch diese Nacht wird etwas in Rollen gebracht, womit niemand gerechnet hat.
Dort, wo die Welt zu Ende ist, beginnt Deine Zeit – ein gefühlvoller Roman mit Hochspannung, ständig neuen Ereignissen sowie einem stetigen Wandel in der Geschichte und der nicht einschätzbaren Geschehnisse. Leidenschaftlich erzählt, in die Tiefe gehend, immer dem in uns Verborgenen auf der Suche.
Dort, wo die Welt zu Ende ist, beginnt deine Zeit
Victoria ist in einer Sackgasse gelandet. Für sie erscheint das Leben nicht mehr lebenswert. Die Suche nach sich selber, dem Sinn ihres Lebens, ist ihr völlig abhanden gekommen. Da lernt sie in ihrer tiefsten Verzweiflung Richard kennen. Beide empfinden viel füreinander und entschließen sich, eine Nacht in einer alten Burg miteinander zu verbringen. Durch diese Nacht wird etwas in Rollen gebracht, womit niemand gerechnet hat.
In völliger Verzweiflung danach, fährt Victoria mit ihrem besten Freund Marc Hansen nach Rügen ans Kap Arkona, um eine Auszeit zu nehmen. Doch hier kommt die Geschichte, ihre eigene Geschichte, erst recht ins Rollen, denn nun ist sie in völliger Verwirrtheit darüber, wer sie eigentlich ist, am Ende ihrer Zeit angekommen. Sie fühlt sich nicht existent und durch ein allmähliches Erforschen steigt sie dahinter, dass ihre Zerrissenheit nichts mit ihrem eigenen Leben zu tun, sondern mit dem Leben ihrer eigenen Vorfahren. Da war wohl sehr vieles im Unklaren und bald stellt sie fest, dass sie gar nicht lebt oder leben kann, weil ihre Vorfahren nicht geboren wurden. Sie, ihr Freund und die Menschen, denen sie begegnet, rutschen in eine andere Zeit und müssen vorsichtig versuchen, dem auf dem Grund zu gehen, denn jegliche Manipulation in vergangenen Tagen hätte eine starke Auswirkung auf das heutige Leben. Menschen, die über ihre eigene Zukunft in ihr Leben zurückgehen, um zu erkennen, welche Fehler gemacht wurden. Menschen, die in die Vergangenheit eintauchen, um zu erkennen, warum sie so unglücklich mit ihrem Schicksal hadern
Dieser Roman verdeutlicht ganz klar, wie sehr wir Menschen miteinander vernetzt sind, selbst ein Feingespür dafür entwickeln, was das Seelenheil der Vorfahren anbelangt. Es gibt Verbindungen und Schuld, die unseren Seelen anhaften, für die wir in Klärung gehen müssen, um einen eigenen Frieden zu finden.
Mit Hochspannung, ständig neuen Ereignissen sowie einem stetigen Wandel in der Geschichte und der nicht einschätzbaren Geschehnissen wurde dieser Roman geschrieben. Leidenschaftlich erzählt, in die Tiefe gehend, dem in uns Verborgenen auf der Suche.
Protagonisten:

Victoria (Vicky), eine Frau auf der Suche nach dem eigenen Ich. Ihr Leben gerät ins Wanken, doch dadurch rollt sie das Leben von vielen Menschen mit auf, um in die Recherche zu gehen, warum es solch eine Zerrissenheit bei vielen gibt.

Richard Kroeger, ein Mann in völliger Verzweiflung, der sich durch das Kennenlernen mit Victoria auf die Suche begibt, was ihm wirklich fehlt und dadurch etwas wachgerüttelt wird, was mit einer ganz anderen Zeitdimension zu tun hat.

Marc Hansen, bester Freund von Victoria. Er hat ein Feingespür für Victoria entwickelt, das sich wie ein karmisches Band durch sein Leben zieht. Selbst er gerät in eine Sehnsucht und ein tiefes Gefühl für eine Frau, die ihm als seine freundschaftliche Gefährtin Glück in sein Leben bringt, auf das er nicht mehr verzichten kann.

Thomas Bergers, Freund von Richard und der Mann, der sich auf die Suche nach der wahren Liebe macht. Er gerät in einen Strudel, geführt von einem Wissen aus einer Tiefe heraus, und erlebt zum zweiten Mal in einem Zeitenepochenwechsel eine tiefe Liebe, die mit Verzicht und Leid zu tun hat, doch eine unendlichen Sehnsucht macht sein Leben aus.

Pitt van de Jong, eine Legende aus dem Jahre 1860. Sein stetes Erscheinen mischt die Menschen auf und begleitet sie auf einen ungewöhnlichen Weg in die eigene Vergangenheit. Ein Mann, der durch eigenes Erlebtes zu einer Weitsicht kommt, um andere Menschen auf ihre Spur zu bringen. Durch seinen Verzicht kann er anderen helfen. Eine unsterbliche Legende, dessen Kraft bis in die heutige Zeit noch am Kap Arkona zu spüren ist.

Margita Anderson, eine Frau, die ein sehr starkes Schicksal zu bewältigen hat. Sie lebte 1860 und durch von ihrem Handeln hängt alles Weitere ab. Eine Frau, die den Mittelpunkt, den Kern, dieser Geschichte bietet. Ohne sie wäre alles Andere nicht existent. Sie geht durch sehr harte Stationen ihres Lebens, doch letztendlich hängt von ihrer Entscheidung alles Weitere ab.

Lina Riechers, eine junge Frau aus dem Jahre 2009. Sie steigt mit ein, um eine ganz sanfte intensive Klärung zu finden, doch die Geschichte kippt, da es zu unvorhergesehenen Treffen kommt, die alles für sie selber verändern werden. Eine Entwicklung, mit der sie nicht gerechnet hat.

Finn Svensson, ein Arzt aus 1860. Er wird in ein Geschehen gerissen, das ihn vor eine sehr starke Herausforderung stellt. Es werden die größten Schmerzen sein, die er zu bewältigen hat. Ein unlösbares Problem, was physisch überhaupt nicht zu überwinden ist.

Jan Finke, Inselmaler aus dem Jahre 1860. Er wird genauso unbewusst in anstrengende Geschehnisse gezogen. Er ist ein fast stiller Begleiter der Menschen durch eine Zeitreise mit immenser Lichtgeschwindigkeit.

Pfarrer Petersen, ein Geistlicher, der mit in eine Geschichte gerissen wird, die er mit seinem klaren Verstand nicht mehr erklären kann. Trotzdem lässt es ihn nicht los und begleitet die Menschen auf wohl einen ihrer schwierigsten Wege, den Weg der eigenen Findung. Und gerade auch wegen der ganzen Tragik stärkt er allen den Rücken, wofür ihm die Menschen dankbar sind.

Anna Bergers, eine der tapfersten und weisesten Frauen aus dem Jahre 1860. Durch ihre tiefe Liebe werden Menschen bis in die heutige Zeit in Glück und Wohlbefinden leben können, denn sie hat dieses in ihrer Seele so tief verankert, dass es Generationen nach ihr noch spüren. Eine Frau mit einer unendlichen Liebe und Fürsorge für andere.

Philipp Bergers, Sohn aus einer der wohl tiefsten Liebesgeschichte. Er ist noch ein Baby, doch seine Zeit wird noch kommen.

Zusätzlich gibt es noch Randfiguren, wie Seemänner auf der Dreimastbark, dem Postschiff, Haushälterinnen im Kapitänshaus Friedrichs, bei Pfarrer Petersen in Altenkirchen und im Hause Bergers auf der Deichstraße in Hamburg, sowie die Sekretärin des Anwaltes Marc Hansen.

Die ganze Abhandlung findet statt auf einer alten Burg, in Vitt, einem kleinen Fischerdorf am Kap Arkona, Putgarten und Altenkirchen im Norden der Insel Rügen. Ebenso geht es in Geschehnisse in das Jahr 1860 am Kap Arkona und in Hamburg sowie im Jahre 2009 nach Berlin-Charlottenburg.
Das Ende der Geschichte, sowie das Nachwort der Autorin wurde in Vitt an der Kapelle und am Strand des kleinen Fischerdorfes geschrieben.
ANGELA HÜNNEMEYER

Autorin-angela-huennemeyerZweitgeborene von vier Mädchen, geb. am 30.März 1961, verheiratet, 4 Kinder, besitzt ein Reisebüro.
Schon als Kind träumte sie davon, Autorin zu sein, las unzählige Bücher. Astrid Lindgren & Co. waren ihre großen Vorbilder. Mit 26 Jahren schrieb sie in einer Nacht eine Geschichte für Kinder, aus der ihr erstes Kinderbuch entstand. Wenige Monate später folgte dann auch schon das zweite.
Im Laufe der letzten beiden Jahre befand sich die Autorin in einem starken Reife- und Umbruchprozess, der viele Veränderungen zur Folge hatte, u.a. eine erhöhte Sensibilität und ein ständiges Hinterfragen. Liebe, Gefühle, Zuneigung, Seelenverwandtschaften, philosophieren und hören, all dieses sind, neben anderen Themen, wichtige Lebensinhalte für sie geworden.
Durch den durchlebten Reifeprozess begann Angela Hünnemeyer, sich mit Themen zu beschäftigen, welche sich außerhalb der linearen Zeit bewegen. Sie fühlt das Leben in anderen, längst vergangenen Epochen, als wäre es noch immer präsent. Die Faszination für außergewöhnliche Orte und ihr feines Gespür für dort noch vorhandene Energien inspirieren sie und ihre Fantasie sprudelt unfehlbar in einen neuen Text, eine neue Geschichte. Der Verbund der Seelen, Ungeklärtes, ist die Thematik ihrer Werke und für die Autorin ist die heutige Zeit keine neue Welt; die Zeiten verschmelzen, Gedanken und Gefühle von einst und heute verbinden sich zu faszinierenden Romanen, in denen spirituelle und menschliche Werte eine große Rolle spielen.
Es ist der Autorin wichtig, ihren Leserinnen und Lesern nahe zu bringen, wie „zeitlos“ wir sind, dass Vergangenes nicht vergangen ist, sondern uns immer noch mit Leben füllt. Leben ist zeitlos, ewig und immer präsent – das ist der Konsens aus ihren Büchern. Die Frage, ob es ein Vermächtnis gibt, weshalb wir hier auf dieser Welt gewesen sind, zieht sich durch jeden ihrer Texte; ebenso wie die Überzeugung, dass jedes Lebewesen, egal ob es existiert hat oder noch existiert, seine Aufgabe hatte oder hat, ein Teil des Lebens war oder ist, damit andere ein Stück weiter ihres Weges gehen konnten und gehen. Wir sind physisch eine Zeitlang präsent, doch jeder von uns hat für das noch folgende Leben große Auswirkungen.
Ihr erster Roman E-Mail in die Vergangenheit mischt die verschiedenen Zeiten miteinander. Erscheinungstermin ist der Herbst 2010.
Ein weiterer Roman ist in Fertigstellung mit dem Titel: Dort, wo die Welt zu Ende ist, beginnt Deine Zeit
Hier zeigt Angela Hünnemeyer ganz deutlich die Wichtigkeit des „sich führen lassens“ auf; wenn man Feingespür hat und sich öffnet, kann man vieles für sich an Lebensqualität ziehen; man begegnet Menschen und bemerkt oft viel später, dass es einen Sinn hat, weshalb alles so geschehen musste. Zeitlos ist alles in einem Verbund.
In Planung ist im Anschluss daran eine Fortsetzung zu „E-Mail in die Vergangenheit“. „Das Seelenvermächtnis von Gut Markgraf“ hat sich geformt und es lässt die Autorin nicht mehr los.
Obwohl die einzelnen Romane in sich abgeschlossen sind, so geht es weiter, immer und immer weiter, denn die Zeit des Zeitlosen und das Leben sind unendlich.

www.angela-hünnemeyer.de

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Riccardo
Riccardo
von: Günther Peer, Bettina Peters, Peter Flinsch
EPUB ebook
4,99 €
E-Mail in die Vergangenheit
E-Mail in die Vergangenheit
von: Angela Hünnemeyer, Bettina Peters, Werner Krause
EPUB ebook
4,99 €