Details

Die komplexe Republik


Die komplexe Republik

Staatsorganisation in Deutschland
1. Aufl.

von: Marcus Höreth, Hans-Georg Wehling, Reinhold Weber, Gisela Riescher, Martin Große Hüttmann

25,99 €

Verlag: Kohlhammer
Format: EPUB
Veröffentl.: 02.11.2016
ISBN/EAN: 9783170263352
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 170

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Aus dem Grundgesetz geht hervor, dass Deutschland republikanisch, demokratisch, rechtsstaatlich, bundesstaatlich und sozialstaatlich organisiert sein muss. Doch welche dieser Prinzipien sind gleichgerichtet, welche sind einander entgegengesetzt, welche bedingen einander und welche balancieren sich wechselseitig aus? Ziel dieses Buches ist es, dem Leser kompakt zu vermitteln, wie die Staatsorganisation (polity) auf politische Entscheidungsprozesse und politischen Wettbewerb (politics) und schließlich auf die Inhalte der Politik (policies) Einfluss nimmt. Dabei ergibt sich das spannungsreiche Bild einer komplexen Republik, die eine Politik des "mittleren Wegs" begünstigt.
Professor Dr. Marcus Höreth hält den Lehrstuhl für Politikwissenschaft I an der Universität Kaiserslautern.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Gewalt vor Ort Violence située
Gewalt vor Ort Violence située
von: Falk Bretschneider, Océane Pérona, Anthony Pregnolato, Katharina Schmitten, Daniel Schönpflug, Marion Uhle, Manon Veaudor, Michael Werner, Ariane Jossin, Teresa Koloma Beck, Axel Dröber, Thomas Duval, Lucas Hardt, Bénédicte Laumond, Antoine Mégie, Gabriele Metzler
PDF ebook
35,99 €
Knowledge, Normativity and Power in Academia
Knowledge, Normativity and Power in Academia
von: Aisha-Nusrat Ahmad, Sebastian Levi, Miranda Loli, Dieter Mersch, Dror Piementel, Anne Reiff, Falk Rößler, Gianna Magdalena Schlichte, Philipp Schulte, Anna Seitz, Johann Szews, Zubair Ahmad, Kristina Weil, Maik Fielitz, Johanna Leinius, Katarina Froebus, Luis Manuel Hernández Aguilar, Janina Hirth, Jörg Holkenbrink, Sophie Künstler
PDF ebook
35,99 €