Details

Die andere Seite der Liebe


Die andere Seite der Liebe

Das Prinzip Lebenssorge in der Moderne
1. Aufl.

von: Cornelia Klinger

30,99 €

Verlag: Campus Verlag
Format: EPUB
Veröffentl.: 10.01.2019
ISBN/EAN: 9783593437767
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 350

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Lebenssorge zwischen Arbeit und Liebe

Das Konzept der Lebenssorge umfasst den Bereich des menschlichen Versorgens in Erziehung und Bildung, Gesundheit und Krankheit, Alter und Sterben. Im Zentrum steht dabei die Problematik sozialer Ungleichheit, die historisch unlösbar mit Lebenssorge verbunden war: Ihr Nutzen und ihre Last waren zwischen Herr und Knecht, Mann und Frau, eigenen und fremden Leuten ungleich verteilt.
Vor diesem Hintergrund stellt Cornelia Klinger die drei Lebenssorgeregime der modernen westlichen Gesellschaft in den Mittelpunkt ihres Buches: das bürgerlich-familiale Konzept des 19. Jahrhunderts, das national- und wohlfahrtsstaatliche Modell des 20. Jahrhunderts und Ansätze zu einer marktwirtschaftlich profitorientierten Organisation von Lebenssorge auf "care markets" und in "creative industries" unter einem neoliberalen Kapitalismus seit den 1980er-Jahren. Die Care-Krise, die gegenwärtig massiv zutage tritt, so ihr Befund, resultiert aus den Problemen aller drei Regime, die auch durch Kombination ("welfare mix") nicht gelöst werden.
Cornelia Klinger denkt und lebt sorglos in Hamburg und lehrt kostenlos, als außerplanmäßige Professorin für Philosophie an der Universität Tübingen.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Capitalism and Labor
Capitalism and Labor
von: Brigitte Aulenbacher, Harald Hoppadietz, Stefanie Hürtgen, Kerstin Jürgens, Jürgen Kädtler, Tobias Kämpf, Cornelia Klinger, Jörn Lamla, Dimitri Mader, Birgit Mahnkopf, Nicole Mayer-Ahuja, Peter Bescherer, Wolfgang Menz, Sarah Nies, Hanno Pahl, Hartmut Rosa, Dieter Sauer, Uwe Schimank, Stefan Schmalz, David Strecker, Hans-Jürgen Urban, Stephan Voswinkel, Hans-Jürgen Bieling, Immanuel Wallerstein, Jens Wiesel, Harald Wolf, Erik Olin Wright, Klaus Dörre, Volker Wittke, Andreas Boes, Christoph Deutschmann, Tine Haubner, Stefanie Hiß, Hajo Holst
PDF ebook
35,99 €
Wirtschaftsprognosen
Wirtschaftsprognosen
von: Werner Reichmann
PDF ebook
35,99 €