Details

Der Fall Hartz IV


Der Fall Hartz IV

Wie es zur Agenda 2010 kam und wie es weitergeht
1. Aufl.

von: Anke Hassel, Christof Schiller

20,99 €

Verlag: Campus Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 04.10.2010
ISBN/EAN: 9783593409658
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 348

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

2010 feiert Hartz IV seinen fünften Geburtstag. Die fast täglichen Debatten zeigen, dass das "Herzstück" der Agenda 2010 die Bundesrepublik grundlegender verändert hat als jede andere Reform der letzten Jahrzehnte. Basierend auf Gesprächen mit damaligen Akteuren untersuchen Anke Hassel und Christof Schiller die Hintergründe der Hartz-Reformen: Wer waren die zentralen Entscheidungsträger? Wurde der Reformstau überwunden und ist das deutsche Regierungssystem heute besser in der Lage, auf die derzeitigen Herausforderungen zu reagieren? Dieses Buch liefert erstmals eine lückenlose Analyse der Entscheidungsprozesse, die zu Hartz IV geführt haben, und gibt einen Ausblick auf die aktuellen Herausforderungen der Arbeitsmarktpolitik. Die Autoren räumen mit gängigen Vorurteilen über die rot-grünen Reformen auf und zeichnen ein kenntnisreiches Bild der wirtschaftlichen und politischen Zusammenhänge in der deutschen Politik. Sie kommen zu dem Schluss, dass die Hartz-IV-Reform, obgleich extrem, durchaus typisch für Reformpolitik in Deutschland ist und dass durch das Zusammenspiel von Föderalismus, Parteienwettbewerb und Sozialpartnern auch in Zukunft ähnliche Maßnahmen zu erwarten sind.
Hartz IV - eine typisch deutsche Reform
Anke Hassel ist Professorin für Public Policy an der Hertie School of Governance und Senior Visiting Fellow an der London School of Economics. Christof Schiller ist Politik- und Verwaltungswissenschaftler und arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hertie School of Governance.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Soziale Demokratie, Zivilgesellschaft und Bürgertugenden
Soziale Demokratie, Zivilgesellschaft und Bürgertugenden
von: Anneli Anttonen, Frank Nullmeier, Claus Offe, Ilona Ostner, Christoph Sachße, Jorma Sipilä, Florian Tennstedt, Annette Zimmer, Claus Leggewie, Otto Kallscheuer, Franz-Xaver Kaufmann, Ansgar Klein, Holger Krimmer, Jean-Louis Laville, Uta Meier-Gräwe, Janet Newman
PDF ebook
29,99 €
Die Illusion wertfreier Ökonomie
Die Illusion wertfreier Ökonomie
von: Tanja von Egan-Krieger
PDF ebook
30,99 €
Europas Ende, Europas Anfang
Europas Ende, Europas Anfang
von: Timm Beichelt, Herfried Münkler, Jürgen Rüttgers, Fritz W. Scharpf, Christoph M. Schmidt, Gesine Schwan, Roland Sturm, Philipp Ther, Antoine Vauchez, Anna Wenz-Temming, Tanja A. Börzel, Frank Decker, Udo Di Fabio, Dominik Geppert, Dieter Grimm, Karl Lamers, Lazaros Miliopoulos, Jan-Werner Müller
PDF ebook
22,99 €