Details

Authentisch leben?


Authentisch leben?

Erfahrung und soziale Pathologien in der Gegenwart

von: Eva-Maria Parthe

24,99 €

Verlag: Campus Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 11.04.2011
ISBN/EAN: 9783593410760
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 277

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Eintöniger Alltag und mangelnde ästhetische Erfahrung führen dazu, dass Menschen ihre Welt als eng und ungenügend empfinden. Sie
leiden an der Gesellschaft und haben das Gefühl, nicht authentisch leben zu können. Mit diesem Befund als Ausgangspunkt untersucht Eva-
Maria Parthe solche »sozialen Pathologien« westlich-moderner Gesellschaften. Ausgehend von Axel Honneths Sozialdiagnose kritisiert
sie die gesellschaftlichen Praktiken, die ein solches Leiden erzeugen, und stellt heraus, dass der Zugang zu förderlichen Erfahrungsräumen
immer auch eine Frage sozialer Gerechtigkeit ist.
Eva-Maria Parthe, Dr. phil., promovierte an der Universität Münster und arbeitet gegenwärtig als Gymnasiallehrerin in Bochum.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Geltungsgründe globaler Gerechtigkeit
Geltungsgründe globaler Gerechtigkeit
von: Tamara Jugov
PDF ebook
40,99 €
Praxis der Achtsamkeit
Praxis der Achtsamkeit
von: Andries Baart, Sandra Laugier, Claire Marin, Susanne Pohlmann, Christoph Rehmann-Sutter, Andrew Sayer, Christina Schües, Hilal Sezgin, Helena Stensöta, Guus Timmerman, Madeleine Timmermann, Marian Barnes, Linus Vanlaere, Merel Visse, Frans Vosman, Elisabeth Conradi, Sophie Bourgault, Anne Cress, Catrin Dingler, Mieke Grypdonck, Jorma Heier, Helen Kohlen
EPUB ebook
35,99 €
Praxis der Achtsamkeit
Praxis der Achtsamkeit
von: Andries Baart, Sandra Laugier, Claire Marin, Susanne Pohlmann, Christoph Rehmann-Sutter, Andrew Sayer, Christina Schües, Hilal Sezgin, Helena Stensöta, Guus Timmerman, Madeleine Timmermann, Marian Barnes, Linus Vanlaere, Merel Visse, Frans Vosman, Elisabeth Conradi, Sophie Bourgault, Anne Cress, Catrin Dingler, Mieke Grypdonck, Jorma Heier, Helen Kohlen
PDF ebook
35,99 €